Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einsatz von Polizei und Feuerwehr am Alexianerplatz

Neuss (ots) - Am Mittwoch (19.11.), gegen 21 Uhr, rückten Polizei und Feuerwehr zu einem gemeldeten Brand in der Asylbewerberunterkunft am Alexianerplatz aus. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte der Sicherheitsdienst bereits alle Bewohner des betroffenen Gebäudeteils ins Freie gebracht. Die Feuerwehr stellte anschließend fest, dass im zweiten Obergeschoss lediglich ein Feuerlöscher mutwillig entleert worden war. Das Löschpulver aktivierte einen Rauchmelder und damit die gesamte Brandmeldeanlage. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt. Die Rettungskräfte vor Ort kamen aber doch noch zum Einsatz, weil zwei Bewohnerinnen aufgrund der Gesamtsituation über Kreislaufbeschwerden klagten. Nach knapp einer Stunde konnten die Bewohner wieder in die Unterkunft zurückkehren.

Die Nordkanalallee wurde während der Einsatzmaßnahmen zwischen dem Alexianerplatz und der Straße "An der Obererft" gesperrt.

Die Ermittlungen zum Verursacher des Meldealarms dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: