Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Diebesgut online verkauft - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Neuss (ots) - Nach mehreren Diebstählen insbesondere aus Fahrzeugen in Kaarst, Neuss und Meerbusch, versuchte ein 33-jähriger Neusser, mit Hilfe seiner 26-jährigen Bekannten, hochwertige Sonnenbrillen, Elektronikgeräte und Fahrräder über ein Handelsportal im Internet zu verkaufen. Ein Diebstahlsopfer erkannte im Internet ihre gestohlenen Sonnenbrillen eindeutig wieder und verständigte die Polizei. Die Anbieterin und ihr Komplize konnten ermittelt und die Brillen sowie weiteres Diebesgut sichergestellt werden.

Nach bisherigen Ermittlungen ist der 33-Jährige tatverdächtig 20 bis 25 Diebstähle begangen zu haben. Er wurde am Dienstag (18.11.) vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: