Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Handys geraubt - Zeugenpaar gesucht

Neuss Innenstadt (ots) - Zwei 16-jährige Neusser wurden am Samstagabend (15.11.) das Opfer eines Straßenraubes. Die Jugendlichen waren gegen 18:45 Uhr zu Fuß auf der Michaelstraße unterwegs. In Höhe der dortigen Passage sprachen sie zwei unbekannte Männer an. Diese fragten die Beiden zunächst nach der Uhrzeit. Plötzlich attackierten sie die Jungen körperlich und forderten die Herausgabe ihrer Mobiltelefone. Ihre Forderung unterstrichen die Täter, indem sie ihre Opfer mit einem Messer bedrohten. Anschließend flüchtete das Duo mit zwei erbeuteten Handys der Marken Samsung und LG in Richtung Sebastianusstraße.

Die Jugendlichen begaben sich nach dem Raub zur Polizeiwache und erstatteten dort Anzeige. Es liegt folgende Personenbeschreibung der Verdächtigen vor:

1. Person war etwa 20 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß, hatte eine schlanke sportliche Statur und trug einen gepflegten Dreitagebart, bekleidet war er mit einem grauen Kapuzenpullover und einer Jeanshose und war vermutlich Deutscher.

2. Person war gleich alt und gleich groß, hatte eine schlanke Figur und dunkle an den Seiten kurz rasierte Haare, er trug eine schwarze Jacke und war nach Angaben der Opfer vermutlich türkischer Abstammung.

Zeugen des Vorfalls, in diesem Zusammenhang sucht die Polizei insbesondere nach einem Paar, das zur Tatzeit über die Michaelstraße ging, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 beim Kriminalkommissariat 21 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: