Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Gestohlenes Fahrrad wiedererkannt - Polizei ermittelt

Grevenbroich (ots) - Am Dienstagnachmittag (4.11.) erkannte ein Jugendlicher sein gestohlenes Fahrrad an der Wilhelmitenstraße Ecke Ostwall wieder. Er hatte den Diebstahl im März bei der Polizei angezeigt. Der Mann, der mit dem blauen Trekkingrad unterwegs war, reagierte nicht auf die Vorhaltungen des Jugendlichen, weshalb dieser die Polizei rief. Die Eigentumsverhältnisse ließen sich vor Ort nicht klären. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher. Der 38-jährige Grevenbroicher, der mit dem Rad unterwegs war, ist der Polizei bereits bekannt. Ermittlungen sollen nun ergeben, ob er für den Diebstahl als Täter in Betracht kommt.

Die Polizei kann gestohlene Gegenstände nur als solche erkennen, wenn der rechtmäßige Eigentümer den Diebstahl anzeigt und das Diebesgut zur Fahndung ausgeschrieben wird. Hierzu eignen sich Individualkennzeichnungen, zum Beispiel Fahrradrahmennummern. Wer sicher gehen möchte, dass sein Fahrrad eindeutig zugeordnet werden kann, lässt es codieren. Die Codierung, in Form eines individuellen Aufklebers am Rad, kann von Polizisten vor Ort überprüft und der Eigentümer so ermittelt werden. Zudem schreckt eine Codierung Gelegenheitstäter ab, denn die Wahrscheinlichkeit, anhand eines codierten Fahrrades überführt zu werden, ist hoch.

Auf den Polizeiwachen im Rhein-Kreis Neuss kann man sein Fahrrad während der normalen Bürodienstzeiten codieren lassen. Hierzu wird neben dem Fahrrad ein Eigentumsnachweis (z.B. Rechnung) und ein Personalausweis benötigt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: