Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei fahndet nach Audi

Neuss-Innenstadt (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag (3./4.11.) kam es in der Neusser Innenstadt zu einem Einbruch in ein Telefongeschäft am "Büchel". Mehrere Zeugen hörten gegen 2 Uhr verdächtige Geräusche und informierten die Polizei, die kurz darauf an der Örtlichkeit eintraf. Dort bemerkten die Fahnder einen Audi, der sich in Richtung Spulgasse entfernte. Als sich der Streifenwagen dem Audi näherte, leitete dieser kurzerhand ein Wendemanöver ein, touchierte das Fahrzeug der Polizei und konnte mit hoher Geschwindigkeit über die Sebastianusstraße in Richtung Hamtorwall flüchten. Die Fahndung nach den Verdächtigen und dem Audi dauert an.

Am Geschäft konnte festgestellt werden, dass sich die Täter offensichtlich gewaltsam Zugang zum Innenraum verschafft hatten. Nach ersten Erkenntnissen machten sie keine Beute. Am Streifenwagen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Beamten blieben unverletzt. Die Ermittlungen und die Spurensicherung dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: