Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: 20 Jährige schwer verletzt

Dormagen-Nievenheim (ots) - Am Dienstagvormittag (01.04.) kam es auf der Landstraße 380 zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 20-jährige Dormagenerin befuhr gegen 09:40 Uhr mit ihrem BMW die Landstraße 380 aus Richtung Nievenheim in Fahrtrichtung Kreisstraße 12. Noch vor der Einmündung "Kohnacker" geriet der Wagen aus bislang noch ungeklärter Ursache über die Gegenfahrbahn in den unbefestigten Randstreifen. Dort kollidierte der BMW frontal mit einem Baum. Die einklemmte 20-jährige Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber transportierte die junge Frau nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus.

Das Zentrale Unfallaufnahmeteam der Kreispolizeibehörde war vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Landstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: