Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Brand im Dachstuhl - Tatverdächtiger ermittelt

Neuss-Furth (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (30.03.), gegen 05:20 Uhr, kam es zu einem Feuer im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses auf der Adolfstraße. Der Brand konnte schnell von der Wehr gelöscht werden, sodass ein größer Schaden abgewendet werden konnte. Noch während der Löscharbeiten konnte die Polizei einen 31-jährigen Mann aus Hilden ermitteln, der als Verursacher in Betracht kommt. Der Tatverdächtige hatte eine Beziehung zu einer Bewohnerin des Hauses und wurde zur Zeit als der Brand entdekct wurde, im Haus gesehen. Der 31-Jährige wurde vorläufig festgenommen, die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: