Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Aggressiver Ladendieb verletzt Polizisten

Grevenbroich (ots) - Mit einem äußerst aggressiven Ladendieb hatten es Polizeibeamte am Dienstagabend (25.03.) zu tun. Gegen 19:45 Uhr meldete der Ladendetektiv eines Kaufhauses am Ostwall der Polizei zwei Ladendiebe, deren Personalien nicht bekannt sind. Als die Ordnungshüter das Büro des Detektiven betraten, wurden sie sofort von einem der beiden Tatverdächtigen aufs äußerste beschimpft und beleidigt. Ohne Vorwarnung schlug der 22-jährige Grevenbroicher plötzlich mit der Faust in das Gesicht eines der Beamten. Nur mit Mühe konnte der Mann unter Kontrolle gebracht werden, dazu mussten ihm für den Transport zur Wache auch Handfesseln angelegt werden. Ein Alkotest bei dem jungen Mann ergab einen Wert von knapp 2 Promille, eine Blutprobe war somit fällig. Der 22 Jährige verbrachte die Nacht im Gewahrsam der Polizei.

Bei dem Einsatz erlitt ein 57-jähriger Polizist so schwere Verletzungen, dass er seinen Dienst nicht weiter versehen konnte und einen Arzt aufsuchte. Zwei Beamte erlitten leichtere Verletzungen, blieben aber dienstfähig.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: