Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Diebe stehlen Handtasche aus Rollator

Neuss-Innenstadt (ots) - Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor dreisten Taschendieben. Eine 69 Jahre alte Neusserin befand sich am Mittwoch (19.03.), gegen 13:30 Uhr, in einem Discounter an der Krefelder Straße. Noch während des Einkaufs bemerkte sie den Diebstahl ihrer Handtasche. Diese hatte sie am Griff ihres Rollators angehängt. Offensichtlich hatte eine unbekannte Person einen "günstigen Moment" genutzt und die Lederhandtasche mitgehen lassen. In der schwarzen Tasche befanden sich Bargeld, Schlüssel, Handy und persönliche Dokumente. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Discounters gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

Tipps der Polizei: Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen. Bewahren Sie Geld und Zahlungskarten immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper auf. Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der Verschlussseite zum Körper. Halten Sie Ihre Tasche stets geschlossen und lassen sie sie niemals unbeaufsichtigt, egal ob mit viel oder wenig Bargeld.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: