Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Gartenlauben aufgebrochen

Grevenbroich-Hülchrath (ots) - In der Zeit zwischen Samstag (08.03.) und Mittwoch (12.03.) brachen Unbekannte drei Gartenlauben einer Kleingartensiedlung an der Straße Auf der Heide auf. Die Täter kletterten über Zäune, um an die Objekte zu gelangen, hebelten Türen und Fenster auf und schlugen Scheiben ein, um in die Lauben zu gelangen. Die Einbrecher entwendeten unter anderem Zigaretten, ein Fernglas, Spirituosen, Biergläser und Verbandsutensilien. In Tatortnähe fanden Zeugen eine Axt mit einem hellen Stiel und roter Markierung. Die Kriminalpolizei in Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise auf die Täter oder zur Herkunft der Axt geben kann, wird gebeten, die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: