Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Falsche Banknoten gefunden - Zeugen gesucht

Kaarst-Vorst (ots) - Am Freitagvormittag (07.03.) erhielt die Polizei Kenntnis vom Fund mehrerer Banknoten auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule am Antoniusplatz. Es handelte sich um 50-Euro-Geldscheine, die teilweise zerrissen waren. Eine polizeiliche Überprüfung bestätigte den Verdacht der Fälschung. Ersten Ermittlungen zufolge, waren die Falschnoten zwischen Freitag, dem 28.02.2014 und Sonntag, dem 02.03.2014, auf dem Schulgelände abgelegt worden. Die Polizei bittet Zeugen, die in dem Zeitraum an der Schule verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit dem Kriminalkommissariat 12 in Neuss unter der Telefonnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: