Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei fahndet nach vier Einbrechern

Kaarst (ots) - Als die Geschädigten am Samstag (01.03.), gegen 19:30 Uhr, ihr Haus auf der Straße Lange Hecke betreten wollten, überraschten sie vier Einbrecher, die daraufhin zu Fuß flüchteten. Die Unbekannten hatten zuvor die Haupteingangstür des Hauses, sowie weitere Türen innerhalb des Wohnhauses aufgebrochen. Über erlangtes Diebesgut gibt es noch keine Aussagen. Die Polizei fahndet nach den männlichen Einbrechern, von denen einer wie folgt beschrieben wird:

Südländische Erscheinung, circa 20-30 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß, leicht untersetzt. Dunkle, kurze, leicht gewellte Haare im hinteren Bereich ausgedünntes Haar. Sein Teint und seine Augen sind dunkel. Er trug dunkle Bekleidung und Stoffhandschuhe und verständigte sich in einer fremden Sprache.

Die Mittäter hatten etwa das gleiche Alter, waren ebenfalls südländischen Typs und dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: