Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Unfallflüchtigen

Neuss-Weckhoven (ots) - In der Altweibernacht (27./28.02.) kam es gegen 00:50 Uhr in Weckhoven zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein parkendes Fahrezug erheblich beschädigt wurde und sich der Verursacher von der Unfallstelle entfernte. Ersten Ermittlungen nach befuhr der Unbekannte die Hoistener Straße aus Richtung "Ladenzentrum Otto-Wels-Straße" kommend in Richtung Lindenplatz. Hierbei krachte er in einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw und verursachte erheblichen Sachschaden. Anhand der am Unfallort aufgefundenen Fahrzeugteile dürfte es sich bei dem Pkw um einen roten, mindestens 15 Jahre alten, Opel Astra handeln. Das Fahrzeug müsste im rechten Frontbereich beschädigt sein. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang, wer Hinweise auf das unfallflüchtige Fahrzeuge geben kann und bittet Zeugen, sich mit dem Verkehrskommissariat Neuss unter der Telefonnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.(Th.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: