Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Trio nach versuchtem Wohnungseinbruch flüchtig

Neuss-Weckhoven (ots) - Am Donnerstag (21.02.), gegen 18:45 Uhr, kam es zu einem Einbruchversuch in einen Bungalow auf der Julius-Leber-Straße. Unbekannte schlugen zur Tatzeit die Fensterscheibe am Haus ein, wodurch die Alarmanlage auslöste. Eine Anwohnerin sah daraufhin drei männliche Personen vom Grundstück in Richtung Weckhovener Straße laufen. Das Trio stieg in eine dort abgestellte dunkle Limousine, dessen Autokennzeichen nach Angaben der Zeugin mit den ersten drei Buchstaben "EKR" versehen war. Beute machten die Tatverdächtigen keine, eine Fahndung nach dem Wagen durch die Polizei verlief ohne Erfolg.

Hinweise werden erbeten unter Telefon 02131 3000.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: