Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zeugin nach Taschendiebstahl an Bushaltestelle gesucht

Neuss-Innenstadt (ots) - Am Montagabend (17.02.) kam es an der Augustinusstraße zu einem Taschendiebstahl. Ein 56-jähriger Neusser war gegen 18:50 Uhr mit der Straßenbahn an der Haltestelle "Stadthalle" angekommen. Er platzierte sich an der gegenüberliegenden Bushaltestelle der Linie 854 Richtung Norden. Dabei legte er seine braune Lederumhängetasche auf dem Sitz ab. Während der Neusser las, gelang es unbekannten Tätern die Tasche zu stehlen.

Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet und zwei junge Tatverdächtige (Personenbeschreibung liegt nicht vor) mit der Beute in Richtung Langemarckstraße flüchten sehen.

Die Polizei bittet die bislang unbekannte Zeugin und weitere Personen, die Hinweise zu dieser Tat machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 21 unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: