Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Schulwegunfall in Büttgen - 10-Jähriger erlitt Verletzungen

Kaarst-Büttgen (ots) - Am Donnerstag (13.2.) kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10-Jähriger Verletzungen erlitt.

Nach erste Erkenntnissen wollte der Junge, gegen 14 Uhr, die Fahrbahn der Driescher Straße zu einer Bushaltestelle überqueren. Aus Richtung Büttger Bahnhof kam ein Opel Corsa, der in Richtung Landstraße 154 (Umgehungsstraße) unterwegs war. Der Wagen erfasste den 10-Jährigen, wodurch er verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte den Jungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht keine Lebensgefahr. Die 18-jährige Autofahrerin aus Kaarst erlitt durch den Unfall einen Schock.

Für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei kurzfristig die Driescher Straße, wodurch es zu keinen nennenswerten Verkehrsstörungen kam.

Am Pkw entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: