Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrecher nach versuchten Kioskeinbruch festgenommen

Neuss-Weißenberg (ots) - In den frühen Morgenstunden am Dienstag (04.02.), gegen 05:40 Uhr, bemerkte ein Zeuge, wie ein Unbekannter in einen Kiosk auf der Neusser Weyhe in Neuss-Weissenberg einbrechen wollte. Der Täter hatte versucht, mit einem Hammer die Scheibe der Tür einzuschlagen, flüchtete dann und zog sich in ein Wohnhaus zurück. Der Zeuge hatte umgehend die Polizei informiert und verfolgte den Einbrecher zu Fuß. Der Flüchtige konnte schließlich durch Polizeibeamte angetroffen und festgenommen werden. Da der polizeibekannte Einbrecher unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: