Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei fahndet nach Duo

Dormagen-Rheinfeld (ots) - Aufmerksame Anwohner meldeten der Polizei am Mittwoch (22.01.), gegen 12:50 Uhr, zwei verdächtige Jugendliche auf dem Grundstück eines Einfamilienreihenhauses "Am Steinpfahl". Als Polizeibeamte dort eintrafen, hatte sich das Duo zwischenzeitlich in Richtung "Am Margaretenhof" verzogen. Ermittlungen ergaben, dass die Tatverdächtigen offensichtlich kurz zuvor in das Haus eingebrochen waren. Hebelspuren an der Terrassentür zeugen von ihrer Arbeit; Art und Umfang der Beute stehen noch nicht fest. Eine Fahndung nach den beiden Verdächtigen verlief ohne Erfolg. Diese konnten vom Zeugen folgendermaßen beschrieben werden: Beide waren etwa 16 bis 18 Jahre alt. Einer war bekleidet mit einer roten Mütze, einer schwarzen Jacke mit weißen Ärmeln und Jeans, sein Begleiter trug eine schwarze Jacke und eine helle Hose.

Hinweise zu den verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: