Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Wohnungseinbruch - Verdächtiges Mädchentrio flüchtig

Neuss-Innenstadt (ots) - Auf bislang noch unbekannte Weise drangen am Mittwoch (22.01.) Einbrecher in ein Mehrfamilienhaus auf der Hesemannstraße ein. Im Haus brachen sie mit brachialer Gewalt die Eingangstür einer Wohnung im ersten Obergeschoß auf, durchsuchten diese und entkamen mit Bargeld. Gegen 11:00 Uhr bemerkte ein Bewohner drei verdächtige junge Frauen im Erdgeschoß, die dann über die Büttger Straße in Richtung Hermannplatz flüchteten. Bei dem Trio handelte es sich um Mädchen im Alter von etwa 15 bis 16 Jahren mit schwarzen Haaren. Eine der Flüchtigen trug eine grüne, die beiden anderen jeweils eine beigefarbene Jacke. Eine Fahndung durch die Polizei verlief ohne Erfolg. Zeugen, die Hinweise auf die flüchtigen Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: