Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Motorradfahrer schwer gestürzt.

Dormagen-Ückerath (ots) - Am Mittwoch, 22.01.2014, ereignete sich in den späten Nachmittagsstunden auf der Landstraße 35 zwischen Gohr und Ückerath ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Dormagener befuhr mit seinem Motorrad der Marke Suzuki die L35 aus Gohr in Richtung Ückerath. In Höhe der scharfen Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam zu Fall. Während sich das Kraftrad überschlug, wurde der Fahrer in den Graben geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen. Nach ärztlicher Versorgung vor Ort wurde er umgehend in ein Krankenhaus gebracht. An seiner Maschine entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Landstraße zwischen Gohr und Ückerath zeitweise vollständig gesperrt werden; zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Neusser Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02131-3000 in Verbindugn zu setzen.(Th./Lew.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
Direktion GE / FLD / Leitstelle
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210        

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: