Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Geschwindigkeitsüberwachung in Neuss

Neuss-Hammfeld (ots) - Beamte des Verkehrsdienstes führten am Donnerstag (16.01.) mit dem Lasermessgerät in Neuss Geschwindigkeitskontrollen durch. Zwischen 09:00 Uhr und 12:30 Uhr überwachten die Ordnungshüter auf dem Willy-Brandt-Ring die Einhaltung der Geschwindigkeit. Insgesamt hielten sich 80 Fahrzeugführer nicht an die vorgegebenen 50 km/h. Neben den fälligen Verwarnungsgeldern, fielen aber auch 19 Fahrzeugführer auf, die aufgrund ihres Fehlverhaltens mit einem Bußgeldverfahren rechnen müssen. Mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 93 km/h lagen zwei Fahrer deutlich über der erlaubten Geschwindigkeit.

Sie müssen mit einem einmonatigen Fahrverbot, 3 Punkten in Flensburg und einer Geldbuße von etwa 160 Euro rechnen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: