Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Unfall aufgrund von Dieselspur - Polizei sucht nach Pritschenwagen

Dormagen-Gohr/ Ückerath, Rommerskirchen-Anstel (ots) - Am Montag Nachmittag (13.01.) kam es auf der Landstraße zwischen Ückerath und Gohr zu einem Verkehrsunfall, zu dem eine Dieselspur beigetragen haben könnte. Möglicherweise hat ein älterer Pritschenwagen zuvor massiv Diesel verloren.

Gegen 16:05 Uhr befuhr ein 46-jährigern Dormagener mit seinem Pkw Mazda die Landstraße 35 aus Richtung Ückerath. Im Kurvenbereich kam das Auto von der Straße ab und geriet in die Leitplanke. Ein Abschleppwagen musste das Fahrzeug von der Unfallstelle entfernen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten eine Dieselspur auf der Landstraße fest. Außerdem wurde eine weitere Fahrbahnverschmutzung auf der Bundesstraße 477 (B 477) gemeldet. Die Dieselspur zog sich von der Josef-Schwartz-Straße in Gohr bis auf die B 477 in Richtung Anstel.

Offensichtlich war der Dormagener mit seinem Mazda aufgrund der Dieselspur ins Rutschen geraten.

Die Polizei sperrte die Landstraße zwischen Ückerath und Gohr von 18 bis 20:45 Uhr. In dieser Zeit streute die Feuerwehr die Fahrbahn mit Bindemittel ab. Auch die B 477 in Richtung Anstel war deshalb kurzfristig gesperrt.

Inzwischen gibt es Hinweise darauf, dass kurz nach dem Unfall ein Lkw in Dormagen-Gohr, am Straßenrand stand. Ein bislang unbekannter Mann soll dort Reparaturen vorgenommen haben. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen blau-orangenen älteren Pritschenwagen handeln, nach dem die Polizei nun sucht. Möglicherweise kommt der beobachtete Lkw als verursachendes Fahrzeug der Dieselspur in Betracht.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Neuss unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: