Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Zwei Täter nach Raub flüchtig

Neuss-Nordstadt (ots) - Am Dienstagmorgen (14.01.) ereignete sich in der Neusser Nordstadt ein Straßenraub. Eine 60-jährige Frau aus Neuss war gegen 10:10 Uhr mit ihrem Dreiradfahrrad auf der Römerstraße unterwegs. Als sie den Parkplatz eines ehemaligen Supermarktes überquerte, wurde sie plötzlich von zwei unbekannten Männern angehalten. Einer von ihnen bedrohte die Seniorin und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dieser Aufforderung kam die Geschädigte nach. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Bundesbahngelände.

Die Räuber werden wie folgt beschrieben:

Erster Täter: circa 30 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß und schlank. Er trug ein dunkles Basekappi mit rotgelben Flammen. Der zweite Täter hatte eine blonde Strähne und trug einen grauen verschmutzten Jogginganzug

Hinweise nimmt das sachbearbeitende Kriminalkommissariat in Neuss unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: