Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Raub auf Kiosk - Zeugen gesucht

Neuss-Erfttal (ots) - Am frühen Montagmorgen (13.01.), gegen 05:30 Uhr, bedrohte ein bislang unbekannter Mann mit einer Schusswaffe die 56-jährige Angestellte eines Kiosks auf der Harffer Straße. Der Maskierte forderte von ihr Bargeld. Als das Opfer entgegnete, kein Geld zu haben, verlangte er nach Zigaretten. Mit mehreren Stangen Zigaretten, die in einer schwarzen Sporttasche verstaut wurden, flüchtete der Räuber über die Harffer Straße in Richtung Euskirchener Straße.

Er wird folgendermaßen beschrieben: Etwa 170 Zentimeter groß, schmale Statur, bekleidet mit Jeanshose, dunkelblauer Kapuzenjacke, und Strickmaske mit Ausschnitten für Augen und Mund, er sprach deutsch ohne Akzent.

Eine Fahndung nach dem Flüchtigen verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich unter 02131-3000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: