Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Trio nach Raub gesucht

Neuss-Norf (ots) - In der Nacht zum Sonntag (12.01.), gegen 03:20 Uhr, war eine 48-jährige Neusserin zu Fuß im Bereich Norf unterwegs. An der Kreuzung Ruhrstraße/ Lahnstraße traf sie auf drei Jugendliche, die von ihr Bargeld und Handy forderten. Als die 48-Jährige angab, keine Wertsachen dabei zu haben, schubsten die Täter sie zu Boden und attackierten sie. Anschließend flüchtete das Trio ohne Beute in unbekannte Richtung. Das Opfer klingelte daraufhin wahllos bei einem Hausbewohner auf der Lippestraße, der die Polizei informierte. Eine Fahndung nach dem Trio verlief bislang ohne Erfolg.

Von den Tätern ist bekannt, dass sie etwa 18 bis 20 Jahre alt sind. Einer hatte dunkle, ein zweiter blonde Haare. Ein Rettungswagen brachte die Verletzten zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben oder Hinweise auf die Identität der Tatverdächtigen geben können, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: