Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Drei PKW-Aufbrüche

Menden (ots) - PKW-Aufbrecher waren in der Nacht auf Montag in Menden unterwegs. Am Bösperder Weg schlugen die Täter die Seite eines VW Golf ein. Sie machten keine Beute. In der Bredde, Ecke Tannenbergstraße, hebelten die Täter das Fenster eines Wohnmobils auf. Hieraus verschwand ein Beutel, in dem sich Bargeld befand. An der Fröndenberger Straße schlugen die Täter die Seitenscheibe eines Daimler C180 ein. Aus dem Innenraum verschwand eine Geldbörse.

Hinweise zu den Taten oder zur Identität der Täter nimmt die Polizei Menden unter 02373/9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: