Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schülerin aus Gruppe belästigt

Kierspe (ots) - Junge Frauen sexuell belästigt

Am gestrigen Montag, 16.05.2017, gegen 20:35 Uhr, befand sich eine Gruppe Teenagerinnen 14 -16 Jahre alt, an der Otto-Ruhe-Straße, Höhe REWE.

Plötzlich kam ein Mann auf die Gruppe zu, sprach eine der Schülerinnen an und fasste ihr unvermittelt an den Po. Bei Ansprache durch die Geschädigte ging der Tatverdächtige wieder, um wenige Minuten später erneut auf die Gruppe zuzugehen. Er drehte dann aber ab und ging Richtung des dortigen Supermarktes. Bei dem Tatverdächtigen waren noch zwei Personen, die sich aber abseits hielten und nicht eingriffen.

Personenbeschreibung des Täters: Männlich, 20-30 Jahre, dunkle Haare, muskulös, graue kurze Hose und ein Tanktop in camouflage

Sachdienliche Hinweise zu der sexuellen Belästigung bitte an die Polizei in Meinerzhagen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: