Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Diebstähle aus PKW und Automaten

Iserlohn (ots) - In der Nacht auf Mittwoch hatten es Unbekannte auf drei PKW in Sümmern abgesehen.

Der erste PKW stand in der Mohnblumenstraße. Hier schlugen die Täter zwischen Dienstag, 20 Uhr und Mittwoch, 8 Uhr, eine Scheibe ein und entwendeten aus dem Innenraum das Lenkrad inklusive Airbag und Schaltwippen. Sachschaden: mehrere hundert Euro.

Die beiden anderen PKW standen an der Flurstraße. Die Tatzeit lag zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 14 Uhr. An einem gelang es den Tätern nicht die Scheibe einzuschlagen. Am anderen hingegen schon. Aus dem Innenraum verschwanden ein Multifunktionslenkrad sowie eine Geldbörse. Auch hier betrug der Sachschaden an beiden PKW jeweils mehrere hundert Euro.

In der Nacht auf Mittwoch knackten Unbekannte insgesamt drei Zigarettenautomaten und entnahmen hieraus Zigaretten und Bargeld. Die Automaten standen an der Bremsheide, Am Erbenberg, Ecke Voweydeweg sowie an der Leckingser Straße (Ortslage Iserlohner Heide). Der Gesamtschaden betrug etwa 3000 Euro. Ob Tatzusammenhänge bestehen wird geprüft.

Sachdienliche Hinweise zu den Diebstählen nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: