Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Taxifahrer um Tageseinnahmen beraubt

Letmathe (ots) - Raub auf Taxifahrer Am heutigen Morgen, Freitag, 02.12.2016, gegen 05:05 Uhr, wollte ein Fahrgast, welcher an der Hagener Straßein ein dortiges Taxi eingestiegen war, bis zur Diepeke gebracht werden.

Am gewünschten Anhalteort schlug der Fahrgast unvermittelt auf den Taxifahrer ein und verletzte diesen im Gesicht. Er raubte dem Taxifahrer die Einnahmen der Nacht und flüchtete die Diepe runter in Richtung Letmathe.

Täterbeschreibung: Männlich, sprach deutsch mit Akzent, ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, braune kurze Haare, stylischer Vollbart, schwarze Lederjacke. Der 30 jährige Hemeraner Taxifahrer wurde leicht verletzt.

Sachdienliche Hinweise zu dem auffälligen Fahrgast nimmt die Polizei in Iserlohn/Letmathe entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: