Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Pressemitteilung über die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung im Märkischen Kreis

Märkischer Kreis (ots) -

1. Messstelle
Ort					Lüdenscheid Rathmecker Weg
Zeit					19.10.2016, 06:50 Uhr bis 09:15 Uhr
Art der Messung:			Radar
Gemessene Fahrzeuge		220
Verwarngeldbereich 			24
Ordnungswidrigkeitenanzeigen	0
Höchster Messwert			51 km/h 30 bei km/h
					innerhalb geschlossener Ortschaft
Bemerkungen 
2. Messstelle
Ort					Lüdenscheid Talstraße
Zeit					19.10.2016, 11:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Art der Messung:			Radar
Gemessene Fahrzeuge		349
Verwarngeldbereich 			57
Ordnungswidrigkeitenanzeigen	1
Höchster Messwert			75 km/h 50 bei km/h
					außerhalb geschlossener Ortschaft
Bemerkungen				Geschwindigkeitsreduzierung auf 50 km/h bei Nässe 
3. Messstelle
Ort					Lüdenscheid Schlittenbacher Straße
Zeit					16.09.2016, 11:45 Uhr bis 12:45 Uhr
Art der Messung:			Radar
Gemessene Fahrzeuge		155
Verwarngeldbereich 			12
Ordnungswidrigkeitenanzeigen	0
Höchster Messwert			48 km/h 30 bei km/h
					innerhalb geschlossener Ortschaft
Bemerkungen 
4. Messstelle
Ort					Schalksmühle Klagebach
Zeit					16.09.2016, 13:50 Uhr bis 14:30 Uhr
Art der Messung:			Radar
Gemessene Fahrzeuge		176
Verwarngeldbereich 			1
Ordnungswidrigkeitenanzeigen	0
Höchster Messwert			59 km/h 50 bei km/h
					innerhalb geschlossener Ortschaft
Bemerkungen 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: