Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Höherstraße- Einbrecher kommen zur Tageszeit

Kierspe (ots) - Am gestrigen Dienstag, 18.10.2016, in der Zeit von 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, brachen Unbekannte in ein dortiges Haus ein. Der/die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und Behältnisse. Die Täter hatten es auf die vorgefundenen Schmuckstücke abgesehen, die sie mitnahmen. Es entstand Sachschaden. Bei einem Einbruchsversuche in ein Büro in der Friedrich-Ebert-Straße scheiterten die Täter an den Sicherungsvorkehrungen. Sie beschädigten ein Fenster, ließen dann aber vom Einbruch ab. Es entstand Sachschaden. Bei einem Pkw Aufbruch wurde die Seitenscheibe eines abgestellten Pkw an der Straße Haunerbusch eingeschlagen und diverse Gegenstände entwendet. Bei einem weiteren Fahrzeug an gleicher Örtlichkeit wurde die Beifahrertür aufgehebelt und das Fahrzeug lediglich durchsucht.

Hinweise zu den angezeigten Einbrüchen (Einbruchsversuch) und den Pkw Aufbrechern nimmt die Polizei in Meinerzhagen entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: