Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Flüchtiger Ladendieb

Lüdenscheid (ots) - Am 22.09.2016, um 16:55 Uhr, betrat ein bisher unbekannter Täter die Filiale eines Lebensmittelladens an der Knapper Straße. Nachdem er sich einige Zeit im Verkaufsraum aufhielt, verließ er das Geschäft durch den Kassenbereich, ohne Waren zu kaufen bzw. zu bezahlen. Die Diebstahlsicherung schlug jedoch Alarm. Der unbekannte Täter wurde vom Personal aufgefordert stehen zu bleiben, dies ignorierte er jedoch. Er flüchtete aus dem Geschäft, wurde aber von Mitarbeitern im Bereich der Warenannahme gestellt. Der unbekannte Täter schubste die Geschädigte zur Seite und flüchtete in Richtung Auguststraße. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: -männlich; 1,80 m groß; ca. 40 Jahre alt; kurze schwarze Haare mit Halbglatze; braune Augen; schwarzer Bart; Narbe am Hals; sprach Deutsch mit Akzent; bekleidet mit einer hellen Jacke und dunkler Jogginghose mit neon-grünen Streifen, trug zwei Sporttaschen bei sich

Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an, sachdienliche Hinweise an die Polizei in Lüdenscheid unter 02351-9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: