Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Spiel mit dem Feuer

Iserlohn (ots) - Am 15.08.2016, um 19:00 Uhr, zündete ein 12-jähriger Junge aus Iserlohn in der Aloys-Rüberg-Straße mehrere Mülltonnen an. Diese gerieten in Brand und schmolzen teilweise. Der Brand konnte glücklicherweise durch Anwohner gelöscht werden, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Junge räumte die Tat gegenüber der Polizei ein und wurde noch vor Ort von den Beamten ermahnt, solche Spiele mit dem Feuer zu unterlassen. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: