Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Brennende Matratze

Balve (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am 15.08.2016, gegen 20:10 Uhr, in der zweiten Etage eines Wohnhauses an der Kirchstraße eine Matratze in Brand. Die Bewohner (Familie mit zwei Kindern) hielten sich zu diesem Zeitpunkt im Untergeschoss auf und wurden durch den Rauch auf den Brand aufmerksam. Die Geschädigten verließen umgehend die Wohnung und informierten die Feuerwehr. Der Brand konnte durch einen geringen Wassereinsatz der Feuerwehr Balve gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Einige Haustiere der Geschädigten (Ratten und Vögel) konnten nicht mehr gerettet werden. Die Wohnung ist nach dem Brand unbewohnbar, die Familie wohnt zunächst bei Bekannten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: