Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Supermarkt brennt aus

Meinerzhagen (ots) - Brandursache noch unklar Am heutigen Tag, 18.07.2016, gegen 15:20 Uhr, kam es zu einem Brand eines Supermarktes an der Immecker Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte das Gebäude in voller Ausdehnung. Mit einem Bagger wurde der Gebäudekomplex eingerissen, damit die Feuerwehr die Brandbekämpfung durchführen konnte. Es kamen bei dem Brand keine Personen zu Schaden. Der Sachschaden ist bisher nicht bezifferbar. Die Anwohner wurden aufgefordert, im östlichen und nordöstlichen Teil Meinerzhagens die Fenster und Türen während der Brandbekämpfung zu schließen. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: