Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Von der Polizei überrascht

Hemer (ots) - Am 14.07.2016, gegen 00:30 Uhr, befuhr eine Streifenwagenbesatzung einen Parkplatz an der Urbecker Straße. Die Beamten wurden auf zwei Männer aufmerksam, die sich hinter einem Imbisstand versteckten. Die beiden 26- und 31 jährigen Hemeraner versuchten sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen, konnten aber von den Einsatzkräften gestellt werden. Die beiden Beschuldigten hatten zuvor aus einem angrenzenden Lager Bier im Wert von unter 20 Euro entwendet und wurden dabei von der Polizei überrascht. Bei einem der Täter wurde bei der Durchsuchung auch noch eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Die Beschuldigten wurden nach Abschluss der Maßnahmen entlassen, das Diebesgut und die Betäubungsmittel wurde sichergestellt. Strafanzeigen wurden gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: