Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Wer kann Hinweise geben?

Menden/Wimbern (ots) - Polizei sucht Zeugen: Tatort: Wimbern, Höhe des ehemaligen Krankenhauses, 05.07.2016, gegen 17:15 Uhr

Die Beifahrerin eines orangefarbenen Kleinwagens mit MK- Kennzeichen bewarf einen 27 jährigen E-Bike Fahrer auf der B 7, unmittelbar hinter dem ehem. Marienkrankenhaus, an der dortigen Bushaltestelle, auf seinem e-Bike fahrend, mit einer PET- Flasche. Der Geschädigte Mendener wurde am Kopf getroffen und fiel daraufhin mit seinem Rad in den angrenzenden Graben. Hierbei verletzte er sich leicht.

Hinweise zu dem Vorfall oder dem orangefarbenem Fahrzeug nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0 oder 9099-7123) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: