Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Vandalen an Schule; Senior Geldbörse gestohlen

Lüdenscheid (ots) - Vandalen an Schule Kalver Straße In der Nacht vom 28.06. zum 29.06.2016 versuchten bislang unbekannte Täter eine hintere Tür der Kalver Grundschule aufzubrechen. Als dies misslang, ließen es sich die Täter nicht nehmen, fünf Fenster zu beschädigen. Der Sachschaden ist beträchtlich. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Lüdenscheid entgegen.

Dreister Taschendiebstahl Ein 73 jähriger Halveraner befand sich am gestrigen Mittwoch, 28.06.2016, gegen 14:00 Uhr, in einer Aldi Filiale an der Kölner Straße, als sie von einer männlichen Person angerempelt wurde. Kurze Zeit später bemerkte er den Diebstahl seiner Geldbörse aus der Gesäßtasche. Täterbeschreibung: - Männlich - Ca. 35 Jahre - 40 Jahre alt - Ca. 180 cm groß - Schwarzer Bart - Schwarze, mittellanges Deckhaar - Verschlissenen Trenchcoat in khaki - Sprach deutsch mit Akzent

Hinweise zum Diebstahl an dem Senior nimmt ebenfalls die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: