Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Mendener Ermittler erfolgreich

Menden (ots) - Schneller Erfolg nach Einbruch in Imbiss Am Montag, 20.06.2016, in der Zeit von 21:00 Uhr - 22:00 Uhr brach ein Einbrecher in eine Imbissstube am Bräukerweg ein. Der Täter entwendete eine Kasse. (Pressebericht vom 21.06.2016, 10:21 KPB MK). Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete in diesem Zusammenhang einen silbernen Mercedes mit Essener Kennzeichen. Im Rahmen der Anschlussermittlungen gelang es dem Mendener Kriminalpolizisten in Zusammenarbeit mit der Polizei in Essen einen 39 jährigen Essener zu ermitteln. Dieser wurde dort vorläufig festgenommen und mit dem Vorfall in Menden konfrontiert. Er räumte den Einbruch in den Imbiss ein. Die Ermittlungen gegen den 39 Jährigen dauern an. Schöner Erfolg

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: