POL-MK: Einbrecher vor Ostern unterwegs

Hemer (ots) - Einbrecher aktiv

Heinrich-Nuttebaum-Straße In der Nacht von Diensttag zum Mittwoch (22.03./23.03.2016) versuchten bislang unbekannte Einbrecher die Eingangstür an einem dortigen Haus aufzuhebeln. Dieser Versuch schlug dank Sicherungen fehl.

Dulohstraße Hier hatten die Täter mehr Erflog. Sie hebelten am Mittwoch, im Verlauf des Tages, die Balkontür einer Wohnung auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Art und Umfang der Beute können bislang noch nicht beziffert werden.

Unter dem Asenberg Zwei Unbekannte warfen am gestrigen Mittwoch, gegen 15:30 Uhr, die Glastür zu einer Garage ein. Beim Aufhebeln der Zwischentür wurden sie durch die Geschädigte überrascht und flüchteten. Ihr Diebesgut ließen sie zurück. Täterbeschreibung: zwei Männer, jung, dunkel gekleidet. Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

Urbecker Straße Unbekannte Täter hebelten gestern, gegen 16:20 Uhr, die rückwärtige Terrassentür eines Hauses auf und durchsuchten das Wohnzimmer. Offensichtlich wurde man durch die zurückkehrende Geschädigte gestört. Auf der Flucht ließ man einen zuvor im Haus entwendeten Laptop auf der Terrasse zurück. Die Einbrecher entwendeten lediglich Bargeld.

Ispei In der Nacht von Dienstag zum Mittwoch klauten unbekannte Täter Kupferreste vom Grundstück eines Rohbaus und vier Sommerreifen aus einer Garage.

In allen angezeigten Fällen entstand Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen, insbesondere zu den beiden jungen dunkel gekleideten Männern am Asenberg, nimmt die Polizei in Hemer entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: