POL-MK: Raub und Einbrüche angezeigt

Lüdenscheid (ots) - Seniorin beraubt Am Freitag, 29.01.2016, gegen 11:10 Uhr, nähern sich zwei Damen einer 85-jährigen Geschädigten Unterm Freihof, schubsen diese und entwenden hierbei aus der Jacke eine Geldbörse mit Bargeld. Die Lüdenscheider Seniorin wird bei dem Überfall glücklicherweise nicht verletzt. Täterbeschreibung: zwei Frauen, ca. 30 - 40 Jahre alt, beide trugen dunkle Jacken, die "Schubserin" hatte noch einen hellgrauen Schal um Sachdienliche Hinweise zu den Räuberinnen nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Einbruch in Grüberstraße Im Tatzeitraum 28.01.2016 - 31.01.2016, verschafften sich unbekannte Täter über eine Terrassentür des Reihenhauses Zutritt zu dem Wohnhaus. Hier wurden die Räumlichkeiten und Behältnisse durchsucht. Die Täter nahmen Bargeld, PCs und ein Fernsehgerät mit. Der hinterlasse Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Einbruch in Glatzer Straße In der Nacht von Samstag zum Sonntag, 30.01.2016 - 31.01.2016, öffneten bislang unbekannte Täter eine Wohnung in der Glatzer Straße und stahlen Bargeld, persönliche Papiere, eine Geldbörse und eine Spielekonsole nebst Zubehör.

Die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) bittet um sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: