POL-MK: Pkw Aufbrecher nicht wählerisch

Hemer (ots) - Pkw Aufbrecher unterwegs In der Zeit von Freitag bis zum heutigen Mittwoch wurden in der Hemeraner Innenstadt sieben Pkw aufgebrochen. Hierbei waren die Täter nicht wählerisch. Egal, ob Navigationsgerät oder persönliche Gegenstände wie sichtbare Handtaschen wurden von den Pkw Aufbrechern mitgenommen. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Die Polizei appelliert erneut: Machen sie es den Pkw Aufbrechern nicht erst "schmackhaft": Lassen sie keine Wertgegenstände, insbesondere Handtaschen, Geldbörsen und Handys sichtbar im Fahrzeuginneren legen. Sie verleiten potenzielle Täter zu Aufbrüchen.

Die Polizei in Hemer (Tel.: 9099-0) bittet um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: