POL-MK: Schnee hält Einbrecher nicht ab

Iserlohn/Letmathe (ots) - Iserlohn Schnee hält Einbrecher nicht abTrotz Schneefalls am gestrigen Tag - 14.01.2016 - wurden zwei Einbrüche angezeigt.

In der Hermannstraße hebeln unbekannte Täter eine Balkontür auf und gelangen so in eine Wohnung. Sie durchsuchen sämtliche Räume und entwendeten Silbermünzen. In der Stormstraße nutzten die Einbrecher die kurze Abwesenheit (18:30 Uhr - 20:00 Uhr) der Wohnungseigentümer aus, um einzubrechen. Die Täter entwendeten Bargeld und ein Mobiltelefon.

In beiden Fällen entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Letmathe/Friedensstraße Dank einer Alarmanlage kamen die Einbrecher nicht an Beute. Am gestrigen Donnersatg, 14.01.2016, gegen 18:50 Uhr, wurde ein Einbruchsalarm an einem Haus festegstell. Hier wurde ein aufgebrochenes Fenster festgestellt, die Einbrecher ergriffen mit Auslösen der Alarmanlage aber die Flucht. Es entstand Sachschaden.

Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Iserlohn/Letmathe entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: