Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Alarm verschreckt Einbrecher

Meinerzhagen (ots) - Unbekannte versuchten am Samstagmorgen in einen Supermarkt am Eickenhahn einzubrechen. Als sie sich an der Tür zu schaffen machten, löste der Alarm aus. Die Täter ließen daraufhin von ihrem Vorhaben ab. Die anrückenden Polizeibeamten stellten einen Sachschaden von rund 1000 Euro fest. Die Fahndung nach den Übeltätern verlief bisher erfolglos.

Wer hat gegen 03.20 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zur Identität der Täter machen? Hinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: