Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Dreiste Ladendiebinnen

Iserlohn (ots) - Am Donnerstag betraten zwei Frauen ein Bekleidungsgeschäft an der Stahlschmiede. Gegen 15.10 Uhr, nahmen sie mehrere Kleider und probierten diese an. Nach der Anprobe in der Umkleide, verließen beide das Geschäft. Als eine Mitarbeiterin die Kabinen begutachtete, bemerkte sie Stoffreste mit den dazugehörigen Sicherungsetiketten. Diese hatten die Diebinnen offenbar herausgeschnitten, um den Alarm nicht auszulösen.

Die Frauen werden wie folgt beschrieben: 1. Täterin: weiblich, 24-28 Jahre, circa 158 Zentimeter groß, schwarze Haare und dunkle Augenfarbe, "pummelige Figur" (Größe 42), schwarze Bekleidung, eventuell Piercing. 2. Täterin: weiblich, circa 19-20 Jahre, dünne Figur, Locken

Sachdienliche Hinweise zur Tat oder Identität des Täters nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: