Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrüche über Weihnachten

Halver (ots) - Am Heiligabend zwischen 12.40 und 18.55 brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus Am Anschlag ein. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten die Wohnräume nach Diebesgut. Sie fanden Elektronikgeräte, nahmen diese an sich und verschwanden unerkannt vom Tatort. Sachschaden: 100 Euro.

Der zweite Einbruch ereignete sich an der Falkenstraße. Die Eigentümer hatten am 22.12. um 11.00 Uhr ihr Haus verlassen. Bei ihrer Rückkehr am 26.12. um 19.00 Uhr, stellten sie die Tat fest. Auch hier wurde die Terrassentür aufgehebelt. Entwendet wurden Elektronikgeräte, Schmuck und Bargeld. Es entstanden rund 200 Euro Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei Halver unter 02353/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: