Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrecher überrascht: Zeugen gesucht

Halver (ots) - Bewohner einer Wohnung an der Falkenstraße fuhren am Montag zum Einkaufen. Als sie gegen 19:15 Uhr nach Hause zurückkehrten, stießen sie auf unliebsamen Besuch. Zwei Einbrecher hatten die Terrassentür gewaltsam geöffnet und die Wohnräume betreten. Als die Einbrecher sie bemerkten, flüchteten sie in dieselbe Richtung, aus der sie gekommen waren. Die Anwohner nahmen die Verfolgung auf. Sie beobachteten, wie die Täter in einen Kombi mit EN-Kennzeichen stiegen und schließlich Richtung Zaunkönigweg davon fuhren.

Bei den Tätern handelte es sich um zwei Männer. Einer der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: circa 50 Jahre, beschwerte Gangart, osteuropäisches Aussehen, etwa 170 - 175 cm groß, kräftige/leicht untersetzte Statur, kurze Haare, braune Schirmmütze, dunkle/weite Hose, rechteckige Umhängetasche aus braunem Leder, grauer Parker ohne Kapuze.

Wer hat im tatrelevanten Zeitraum den PKW oder die Täter gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Halver unter 02353/9199-6331 oder 9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: