Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrüche angezeigt

Iserlohn (ots) - Täter kommen durch den Keller Am 14.12.2014, in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 00:30 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Kellertür Zugang zu einem Haus am Grüner Weg. Im Inneren entwendeten sie Bargeld, Kameras, Laptops, Tablet- PC's und Schmuck. Der hinterlassene Sachschaden ist eher gering.

Einbrecher im Bereich Griesenbrauck Am 12.12.2014, in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 19:30 Uhr, gelang es unbekannten Tätern durch Aufhebeln einer rückwärtig gelegenen Tür in das Haus einzudringen. Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten Bargeld, sowie Smartphone und Tablet-PCs. Der hinterlassene Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

In den frühen Abendstunden des 12.12. 2014 (18:15 Uhr - 19:15 Uhr) kam es zu einem weiteren Einbruch In der Aue. Unbekannte Täter brachen gewaltsam die Jalousie der Terrassentür aus der Führung und hebelten anschließend die Terrassentür auf. Das gesamte Haus wurde durchwühlt. Entwendet wurden Schmuck und Bargeld. Es entstand Sachschaden im Wert von ca. 1.500 ,--Euro.

Hinweise zu verdächtigen Personen und insbesondere Fahrzeugen nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

"Beratung zum Einbruchschutz bietet die Polizei unter 02373/9099-5511 oder 5512"

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: