Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Frau im Haus überfallen

Lüdenscheid (ots) - Im Tatzeitraum vom 26.11.2014, 20:00 Uhr - 27.11.2014, 04:35 Uhr, wurde eine 83-jährige Lüdenscheiderin von einem ihr unbekannten Mann in ihrem Haus in der Teutonenstraße überfallen und ausgeraubt. Unter Gewaltandrohung erzwang er die Herausgabe von Bargeld und Schmuck. Nachdem der Täter das Haus verlassen hatte, konnte sich die Geschädigte selbstständig befreien und Nachbarn verständigen. Die Geschädigte wurde leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich der Teutonenstraße nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0 oder 9099-5318)entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: