Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Junge Frau bedrängt

Altena (ots) - Am Sonntag, 23.11.2014, gegen 06:10 Uhr ging die Geschädigte von der Winkhauser Straße in Richtung Parkstraße In Höhe der Einmündung Friesenstraße kamen ihr auf dem gegenüberliegenden Gehweg drei männliche Personen entgegengekommen, welche dann unmittelbar vor der jungen Lüdenscheiderin auf deren Gehweg wechselten. Die drei Männer stellten sich um sie und bedrängten sie sexuell. Sie wehrte sich und schließlich gelang es der 16-Jährigen zu ihrer Arbeitsstelle zu laufen. Täterbeschreibung: Drei Männer, ca. 19-20 Jahre alt, alle um die 1,80m groß und schlank -einer mit kurzen blonden Haaren, hell gekleidet -die anderen beiden Typ: "Südländer" mit kurzen schwarzen Haaren und 3-Tage-Bart, beide dunkel gekleidet

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei in Altena (Tel.: 9199-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: